Ressourcen

von Uwe Röder
Mitglied

Aus deinen Blicken
web ich mir den Mantel
für die kalte Nacht.

Aus deinem Lächeln
bau ich mir ein Haus
für aller Stürme Macht.

Aus deinen Worten
falte ich mir Fächer
für der Tage Hitzen.

Aus deiner Liebe schnitze ich –
an deiner Liebe gibt es
nichts zu schnitzen!

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

04. Nov 2018

Aus Krauses Worten kann man FLÜGEL machen!
(Das passt ja auch zu einem Drachen ...)

LG Axel

05. Nov 2018

Der Pegasus scheint ihr zu klein!
(Es müsste schon ein Nil-Pferd sein ...)

LG Axel

05. Nov 2018

Hallo lieber Uwe
lang war ich "nicht das" und nun bin ich wieder hier und freu mich über all eure schönen Gedichte.
Auch dieses Werk aus deine Feder gefällt mir sehr :-)
LG
Anouk

05. Nov 2018

Anouk, du bist nie "nicht das", sondern immer das Beste vom Das!
Wie hab ich deine Federn, besonders aber die deiner Flügel, vermisst!
LlG Uwe

05. Nov 2018

:-) lieber Uwe, "nicht das" ist tatsächlich ein Schreibfehler, es sollte "nicht da" heißen
(ich schreibe derzeit mit anderer Tastatur... bin noch etwas paddelig)
aber wie lieb dein Kommentar zu "nicht das" !!!!!

Flügel.... ich wünschte, ich hätte welche. Nachts scheint mir, es sei wirklich so.

Alles Liebe und eine wunderbare Woche wünscht dir
Anouk

05. Nov 2018

Liebe Anouk, danke! Dass du nur wieder da bist!

Aber muss denn jede Woche
dieser Montag sein,
viel besser wäre Wochenend
und...?

Ja klar habe ich genau wie du das Wort "Arbeitseinsatz in der Kleingartenanlage " angehängt.
LG U.

05. Nov 2018

Kapital und Potential
Kraftreserven, Energie
Fertigkeit, Knowhow
– ach ja, auch Bildung, nebenbei –
Ein Schatz und Ist-Zustand
(Ja, das alles ist Ressource oder Liebe?)
Beschrieben in bebildernd
Wärmenden Metaphern
Zu blicken unversteckt
Und ohne Schnitzer
Einfach wirklich wirksam
ins gemeinte Antlitz

LG Yvonne

05. Nov 2018

Hahaha, Yvonne,
was sind denn das für "Resursn" aus dem Potential eines Wirtschaftsberaterseminars.
Ja, mit Fertigkeiten und krimineller Energie geklautes Kapital wärmt das Herz, wir verstehen uns.
Liebe Grüße, du freudige Überraschung eines jeden neuen Tages!
Uwe

05. Nov 2018

Oh ja, Du hast es drauf, lieber Uwe.
Welch wunderbare Zeilen, die ich nicht mehr missen möchte.

Herzliche Grüße,
Ella

06. Nov 2018

Es ist doch schön Uwe, das man manches lassen kann wie es ist, weil es gut ist, wie es ist …

Liebe Grüße
Soléa

06. Nov 2018

Lieb Soléa, jaa, du hast den Finger drauf, es ist schön und erholsam, Natur, Dinge, Menschen, solange sie gut sind, belassen zu können, wie sie sind, und Flüssen, Gefühlen ihren Lauf zu lassen... Danke für deinen Einwurf der Wertsendungen!
LG Uwe

09. Nov 2018

Das ist sehr schön, Uwe.

Aus den Blicken webst du dir etwas,
das Lächeln nutzt du für dich,
die Worte faltest du erfrischend
und die Liebe des anderen...
beschneidest du nicht.

LG Thomas

09. Nov 2018

Hoi, ein Thomas, eigentlich seit 2000 Jahren als "ungläubig" bebildert, bringt mich zu dem Glauben, dass auch Männer tiefes Gemüt besitzen und auszusprechen wagen.

Danke und LG Uwe