Winter kommt

von Michael Dahm
Mitglied

Ostwind kämmt die Fichtengeister
russisch pfeift er durchs Dickicht
zwischen schmalen Stämmen beißt er
und er find' auch mein Gesicht.

Dunkel wird es zur Sekunde
Ahnung senkt sich schwer herab
und ich hör aus kaltem Munde
was ich oft vernommen hab.

„Erdenkind, auf deinem Pfad
suchst du deine Dinge hier,
ich tue, was ich immer tat,
sieh, wie ich die Welt gefrier."

Dann schon fällt die erste Flocke
weht an meinem Aug' vorbei
trifft der Eiche letzte Locke
dass sein Reich geöffnet sei …

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen