Zwischenmensch

Bild von noé
Mitglied

Freundlich sein ist keine Schwäche,
wenn’s auch gern missdeutet wird.
Nicht, dass ich den heilig spräche,
der mit Nettigkeit verwirrt,
doch einmal „Bitte/Danke" sagen,
kann selbst der größte Waldschrat wagen ...

Es wird gefordert statt erbeten,
politisch unkorrekt wirkt Dank,
und selbst in allergrößten Nöten
scheint höflich sein heut schwach, ja krank!
Wohin uns das am Ende führt?
Dass man an Menschlichkeit verliert ...

© noé/2019

Interne Verweise

Kommentare

06. Mär 2019

Es gibt zu viele Stiesel auf der Welt:
Die sagen "Danke" - nur für Geld.

LG Annelie

06. Mär 2019

Apropos "Waldschrat" - selbst Bertha Krause
Sagt "höflich" "SIE Knallkopp!" hier im Hause ...

LG Axel