Wert-er-leben

von Yvonne Zoll
Mitglied

Und wieder einmal ward entschieden
wofür zuvor so lang sie brauchte
Wen wundert wann wenn Technik streikte
Bis Macken fand sie wer ward sieden

Doch keinem fällt es auf ab hängt es
im Guten niemals schlechter werden
wohl auch nicht mehr ein neu bewerten
für diese Irren taktlos leeres

Beschwätzen ändert formal gänzlich
Was wechselhaft Substanz gewesen
Ging heute morgen komm willst lesen
Gedicht erneut gewichtend geb ich

Verschwind im leben leise regend
in keiner weise mein Gesichter
Ermisst mein virtuelles Legen
Nur Möwen seh‘n die hellen Lichter

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise