wolkenweit

von Manfred Peringer
Mitglied

es ist lange her seit wir uns das letzte mal sahen
auch wenn du am ende fast durchscheinend warst
bist du mir in gedanken noch immer sehr nahe

manchmal träume ich du liegst wie einst neben mir
wache ich auf bin ich traurig stelle fragen auf die es
in diesem leben wohl keine antworten geben wird

mitunter sehe ich dich als wolke über dem meer
wünsche mir flügel um mit dir zu fliegen dann wird
mir ganz warm ums herz und ich lasse dich ziehen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

08. Jan 2020

„dann wird mir ganz warm ums herz und ich lasse dich ziehen“ und ich spüre, du sehnst dich hinterher!

Liebe Grüße
Soléa

08. Jan 2020

Hallo Uwe,
frut mich, dass Dir die Sehnsuchtszeilen gefallen haben.
LG
Manfred

Hallo Soléa,
Sehnsucht hält uns am Leben. :)
Danke fürs Hineinfühlen und LG
Manfred

08. Jan 2020

Hallo Uwe,
freut mich, dass Dir die Sehnsuchtszeilen gefallen haben.
LG
Manfred

Hallo Soléa,
Sehnsucht hält uns am Leben. :)
Danke fürs Hineinfühlen und LG
Manfred

09. Jan 2020

Hallo Olaf,
danke fürs Mitfliegen und beste Wünsche zur vollständigen Genesung.
LG
Manfred