Tritt ein!

von Robert K. Staege
Mitglied

(Lied im Volkston)

Mein lieber Schatz, tritt ein,
nein, wart’ nicht vor der Tür!
Mein Herz soll auch Dir Wohnung sein,
bleib‘ bitte stets bei mir!

Mein lieber Schatz, tritt ein,
ich wart‘ so lange schon,
und kann nun wahrhaft fröhlich sein
ob Deiner Stimme Ton!

Mein lieber Schatz, tritt ein,
ich mach‘ mein Herz ganz weit,
will gern des Lebens Glück Dir sein
für heut und allezeit!

Mein lieber Schatz, tritt ein,
sei meiner Hütte Glanz!
Bei Deiner Augen hellem Schein
mein Herz entflammte ganz.

Mein lieber Schatz, tritt ein
und schenke mir Dein Herz!
Ich füll‘ es mit der Liebe mein,
bin Dein in Freud‘ und Schmerz!

Tritt ein und bleib‘ bei mir!
Ich liebe Dich so sehr!
Du bist das Ein und Alles mir,
ich lass Dich niemals mehr!

Geschrieben am 7. April 2018

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen