Austausch

von Soléa P.
Mitglied

Nimm uns mit,
lass uns bloß nicht zurück,
Seele, hörst du, was wir dir sagen?
Der Körper wird allmählich kalt,
die letzten Gedanken fragen –
was bleibt denn sonst auch noch zu sagen?

Dass du dich von uns trennen wirst –
von denen, die stets um dich waren,
oft mit dir im dicksten Clinch lagen –
nicht selten ein schlechtes Gewissen plagte …

Und du, nur aus deinem Gefängnis willst,
frei sein und auf Reisen gehen.
Uns, Ballast, lässt du zurück?
Wir seien ein schweres und unhandliches Gepäck.

Vergiss nicht, wir haben dich geprägt,
durch uns bekamst du Inhalt.
Die Sinne ließen dich genießen,
Gedanken dich in Sicherheit wiegen –
nun lässt du einfach das alles links liegen?

Oh, nein, so leicht geht das nicht.
Ist dein Vorhaben auch noch so groß.
Wir gehen zusammen, so, wie wir gekommen sind –
sonst ist der Teufel los …

Bild: © Soléa
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

07. Okt 2018

Ja, die Seele bleibt an Bord!
(Manchmal betreibt sie Wandersport ...)

LG Axel

08. Okt 2018

Solange sie sich nicht verirrt
und beim Laufen keinen stört …

Liebe Grüße
Soléa

07. Okt 2018

"wir gehen zusammen(...)- hoffe mal sehr, dass auch meine Seele sich daran halten wird. Idee zum Gedicht finde ich gut. Liebe Grüße schickt Dir Ingeborg

08. Okt 2018

„wir gehen zusammen“, das ganz bestimmt, im entferntesten Sinn …

Liebe Grüße
Soléa

07. Okt 2018

Die SEELE ist ein flücht’ges Licht,
wir ahnen, hoffen, wissen nicht …

leibe Grüße - Marie

08. Okt 2018

Alles, Marie, lässt sich nicht ergründen
doch das gehört nicht zu den Sünden …

Liebe Grüße
Soléa

07. Okt 2018

... nicht ohne meine Tochter, eh ... meine liebe Seele!
Welchen Weg ich auch immer wähle.

Liebe Grüße,
Annelie

08. Okt 2018

Die Seele, Annelie, ist ein treues Stück
und hoffentlich gefüllt mit Glück …

Liebe Grüße nach Lübeck
Soléa

07. Okt 2018

Und auch dein Bild dazu ist klasse, hast du das gemacht (gemalt oder fotografiert)?
LG an dich aus dem Diesseits, nicht mal davon weiß ich genug, aber wenigstens mehr-mehr-mehr will ich wissen, fühlen, erleben.
Uwe

08. Okt 2018

Ja, Uwe, nimm nur alles mit, vom Leben, ein zweites wird es (vielleicht/bestimmt) nicht geben. Den Himmel über Nachbars Garten, habe ich morgens „geschossen“ und etwas bearbeitet.

Liebe Grüße
Soléa

08. Okt 2018

So so, du bist das also, die den Himmel bearbeitet... Deshalb ist demnach... Und das und das auch...

Ich muss mich gut mit dir stellen. Merke du auf:
Lieberlieberlieber Gruß
von Uwe Röder!

09. Okt 2018

Ja, stell dich nur gut mit mir, kann nichts schaden …

Liebe Grüße
Soléa