Ziegen, die fliegen

von Axel C. Englert
Mitglied

Was heißt – Sie kriegen einen SCHOCK?!
Bin ganz normal! Halt ZIEGENBOCK!
Die Gummistiefel? Und mein Hut?
SIND ausgefallen! Also gut:

Man hat zum GÄRTNER mich gemacht!
DAHER mein Outfit! Alles lacht …
Ergo darf ICH hinein – ins Möbelhaus?
Kein Schwein MECKERT – HUNDE fliegen raus?!

SPITZE! DAS Teil ist absolut der KNÜLLER!
Liefern Sie das – an Bauer Müller …
Das ist KEIN TRAMPOLIN?! Ach was!
Das BOCKSSPRINGBETT macht richtig Spaß ...

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,50
200 Seiten / Taschenbuch
EUR 15,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

07. Dez 2017

Der Ziegenbock, den man zum Gärtner hat gemacht,
ist echt der Knüller;
man stellt ihn sich gar bildlich vor ...
und dankt - dem Bauern Müller,
eh ... nee, und dankt natürlich Axel,
für dieses gute Gedicht
und seine "Ziegenbocksicht".

LG Annelie

07. Dez 2017

Auch Krause hat den Trick probiert -
Hat fast zum Erdbeben geführt ...

LG Axel

07. Dez 2017

Frau Krause (selbst nicht federleicht)
Bezeichnet mein Gedicht als "seicht!" ...

LG Axel

07. Dez 2017

Für Kinder auch immer ein Vergnügen im Möbelhaus,
daher gibt es dort auch in jedem ein Kinderspielhaus.
(Trampolin ist sicher auch dabei!)
LG Sabrina

07. Dez 2017

Mit Krause im Möbelhaus - eine reine Tortur!
(Die tobt im Bällchenbad nur stur ...)

LG Axel

07. Dez 2017

Im Bällchenbad da lungern Flöhe -
Die Krause wird dort erst richtig böse ...

Liebe Grüße
Soléa

07. Dez 2017

Die hüpft dort rein - im Möbelhaus:
Bälle und Kinder fliegen raus ...

LG Axel

Neuen Kommentar schreiben