Adieu

Bild von Picolo
Bibliothek

Dein Herz entschwindet,
denn was uns verbindet,
ist deinem zu schwer,
will meines zu sehr.

Dein Herz entflieht,
denn was es nicht sieht,
ist meinem noch wichtig,
ist deinem zu nichtig ...

MD 08. 2013

Buchempfehlung:

Mehr von Michael Dahm lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

08. Jul 2017

Der Leser flieht nicht:
Ein gutes Gedicht!

LG Axel