Sehnsucht /Sigrid, Soléa, Annelie

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Abendgruß –
Ein silbrig Gewölbe
An die Scholle zur Nacht

Ohne Sternenglanz
Erschrickt gar mein Lieb
Vor meinem Schatten

Goldene Fäden
Durchziehen den Morgen
Und sein jubelndes Herz

Im Sonnenglanz: Tau
Schillernde Farben
Liebkosen die Sinne

Ich war wie das Schilf am Strom ...
Gott vertrieb mich
In die großen Städte

Schwamm weiter im Fluss
Hin zu allem Anfang
Warf den Anker

Zurück blieb die Sehnsucht
Nach dem Wasser des Lebens
Durch das ich geworden

Sigrid: 1, 3, 7; Soléa: 4, 6; Annelie: 2, 5

Interne Verweise

Mehr von Sigrid Hartmann online lesen

Kommentare

08. Sep 2017

Fein euer Teamwork funktioniert:
Per Dreierpack wird Kunst kreiert!
(Krause meint, die Noten seien schlecht -
Und diese 7 ungerecht ...)

LG Axel

08. Sep 2017

Die Krause kennt ja nur das Bier -
das sieht man an der Kritik hier…!

Liebe Grüße
Soléa

08. Sep 2017

Dank, Axel, dir, für deinen Kommentar:
Im "Dreierpack" wird 's niemals langweilig, das ist mal klar.
Und liebe Bertha: In der Schweiz gibt es die 6-7,
dit aba nur, wennste allet bessa weißt als der Pauker,
Genie musste dafür sein, dit kann dir nich passiern.

LG Annelie,
auch im Namen von Sigrid und Soéa,
die sich möglicherweise auch noch zu Wort melden.

08. Sep 2017

Mit Dankeschön und Lesenswert
ich Annelie und Sigrid ehr‘
mich schließe ich dabei gerne aus
weil Eigenlob zu nichts Gutem taugt :-)

Viele liebe Grüße an euch beide!!
Soléa

08. Sep 2017

Dafür wirst du, Solèa (und auch Sigrid) jetzt von mir gelobt,
wenn auch die dicke Bertha deshalb tobt.
Die "6" und "7" waren "Spitze"!
Mit kleinen Schritten sich der Weisheit nähern:
Das hat Stil - ganz ohne Witze.

Danke, liebe Soléa, liebe Sigrid, für eure wertvollen, superguten Beiträge.

Liebe Grüße,
Annelie

08. Sep 2017

Das mit den "NOTEN" hat Krause kapiert!
(Bei Bank-Noten ist die VERSiert ...)
[Was sie jedoch gar nicht VERSteht -
Wie Fußball mit DREI Personen geht?!]

LG Axel

09. Sep 2017

Sigrid, Soléa, Annelie - ein Bravo euch Dreien und Dank für dieses Gemeinschaftsgedicht, das die Sehnsucht so treffend einfängt ...

Liebe Grüße - Marie

09. Sep 2017

Liebe Marie, ich sage: Danke - für uns alle drei.
Die große Sehnsucht führte uns den Blei ...
Wir wünschen dir ein schönes Wochenende
mit FAZ und Büchern - ohne Ende.

Liebe Grüße,
Annelie