Die Tenne

von Michael Dahm
Mitglied

Sie sitzen und dichten
Im Dunkeln und Lichten
Was sie treibt ist ein Drang
Ihrer Sinne Überschwang.

Es gibt Verse wie Heu
Doch auch Weizen und Spreu
Ich lass von Spreu mich nicht reizen
Und hab lieber den Weizen.

Ich bin gern in der Tenne
Weil ich sie gut kenne
Hau mit dem Schlegel aufs Stroh
Bin über Weizen nur froh …

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

08. Okt 2017

Auch Krause macht Weizen Pläsier -
Freilich gilt das nur fürs Bier ...

LG Axel