Wärmebild

von * noé *
Mitglied

Von unsren Texten angetan,
erscheinst du mir - erschein ich dir -
Was fangen wir jetzt damit an?
So viel Erotik im Gespür ...

Und die war einfach plötzlich da,
berauschend und im Handumdrehn,
wir staunen noch, doch sehn wir klar,
welch großes Wunder uns geschehn ...

Ich liebe deinen klugen Geist.
Du nennst den meinen wunderschön.
- Was vielleicht wieder mal beweist:
Die Liebe kann nicht wirklich sehn.

Das Herz, das sieht ein Wärmebild,
und flammt dies auf, im Glühen weiß,
wird nutzlos selbst ein Hitzeschild,
uns beiden wird es siedend heiß ...

noé/2015

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

08. Nov 2015

Tiefe Gefühle, voll großer Kraft -
Jedoch der Text das Wunder schafft!

LG Axel

08. Nov 2015

manchmal ist jeder Stoff zu viel -
bei allzu großem Lust-Gefühl!