Ohnmacht

von Annelie Kelch
Mitglied

Die graue Frau
die Einsamkeit
trat leise zu
mir ins Zimmer
deckte meine Farben zu.
Sie nahm mein Hoffen
und sogar mein Bangen
sie nahm mein ganzes
Herz gefangen
und still und bleich
sah ich ihr zu
und lauschte
so sehnsuchtsvoll
auf eine neue Melodie.

Und endlich lächelte
die graue Frau
und sagte weise:
Du wolltest Ruhe haben und -
jetzt hast du sie!

veröffentlicht in "Lyrischer Lorbeer", 2013

Interne Verweise