Statusmeldung

Page 154 would be an orphan; keeping with last page.

Träge

Bild von noé
Mitglied

Die Sommerbrise, die den Vorhang tanzen lässt
in einem federleichten Spiel,
Mittagssonne ausgesperrt,
die Jalousien auf Loch gestellt,
doch alle Fenstertüren weit geöffnet,
damit die Außenluft jeden Winkel erkunden kann,
das träge Siestaleben huckepack
und das nimmermüde Tschilpen der Spatzen …

Langsam nehmen die Geräusche zu,
der Autoverkehr wird dichter,
das Rasseln der Rolltore, wenn die Läden wieder öffnen,
der Gemüsehändler, der Metzger, der Friseur …

Die Brise frischt auf,
sie trägt den Geruch des Meeres mit sich,
das wilde Hupkonzert,
der Schwall lauter Musik,
Autotüren klappen satt,
die Stimmen der Frauen im Hof,
das Trappeln der spielenden Kinder,
ihr Rufen, ihr Lachen …

Der Gedanke an dich,
die prickelnde Erwartung:
Wenn der Abend sich senkt,
wirst du wieder bei mir sein …

© noé/2018

Mehr von * noé * lesen

Interne Verweise

Kommentare