Donau im Herbst

von Robert K. Staege
Mitglied

Von den Vorbergen grüßt
in buntem Kleid der Wald.
Der Wind singt hell von den Fichten
hinaus in die weite Ebene.
Die Isar bringt den Alpengruß und
die Glocken von Sankt Mauritius
klingen den Fluss entlang.
Träge wälzen sich die Wasser
auf ihrem Weg zum fernen Meer.
Laub tanzt verspielt am Ufersaum,
nimmt meine Sehnsucht mit sich
und lässt die Gedanken fliegen.

Geschrieben am 9. März 2019

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen