lass uns einen zwitschern

von Manfred Peringer
Mitglied

heute schreibe ich mal ein gedicht über kranewitt
gemeint ist ein idyllischer ort in oberösterreich
genau heißt er kronawitten und liegt im innviertel

der name stammt vom kranichholz das dort wächst
als machangel sogar in grimms märchen vorkommt
heute ziert es als immergrüner kranz manches grab

bevor ich zum ende komme gieße ich mir noch einen
genever ein soll gesund und bekömmlich sein auch
als alliteration ist der wacholder ein wunderelexier

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Manfred Peringer online lesen

Kommentare

09. Sep 2019

Hallo Axel,
fangen Krauses Augen an zu glitzern,
hört sie in bälde die Vögel zwitschern.
LG
Manfred