Mein Mecklenburg

von Michael Dahm
Mitglied

Mecklenburg , du Land der Felder
vieler Seen und tiefer Wälder
Land der Ruhe und Alleen
grünen Atem lässt du wehen.

Horizonte die verschwimmen
tragen weit der Möwen Stimmen
und die Gischt der Ostseebrandung
naget stur an Rügens Wandung.

Deine Kinder Mensch und Tier
sind geprägt ein Teil von Dir
wenn der Sturm das Wasser rauft
hast du sie mit Salz getauft …

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

10. Feb 2016

(F)eine Liebeserklärung, die besticht!
(Ver(s)kappte Werbung im Gedicht...)

LG Axel