ungeahnt - ein zauberland

von Monika Laakes
Mitglied

wie geweihtes wasser fühlst du jenen text rinnen.
warum bist du beim lesen so gebannt?
spürst plötzlich tief in dir drinnen,
ungeahnt ein zauberland.
glanzvoll dehnt es sich zur sonne.
bilder, mit worten gemalt, so fulminant
steigen aus der tiefe, erzeugen in dir reine wonne.

so lass uns träumen von einer bess'ren welt.
schür' begeisterung in uns'ren köpfen,
Visionen unterm himmelszelt.
fortuna allen geschöpfen.
das leben ist kurz, zeigt unverstellt
finsternis und licht, mitunter zum erschöpfen.
so lass uns wirken an einer lebenswerten welt.

10.2.18

Zitat: "Dichtung ist keine Meinung, die man äußert. Es ist ein Gesang, der sich aus einer blutenden Wunde oder einem lächelnden Mund erhebt."
Khalil Gibran

Interne Verweise

Mehr von Monika Laakes online lesen

Kommentare

10. Feb 2018

Die Welt wär lebenswerter, Moni, gäb es Menschen mehr wie dich ...
Deine Gedanken haben 's wirklich in sich und sind schwesterlich.
Liebst Menschen, Tiere und auch die Natur,
von Hass, Gewalt und Langeweile - keine Spur.

Liebe Grüße,
Annelie

11. Feb 2018

Liebe Annelie,
Dein Vierzeiler macht mich verlegen,
bin nur eine von ganz vielen Menschen,
die sich nach weltweitem Frieden sehnen.
Mögen mehr und mehr Leute so denken.
Danke für Deine Worte!

Liebe Grüße,
Monika

11. Feb 2018

Den libanesisch-amerikanischen Dichter, Philosoph und Maler Khalil Gebran habe ich durch Deine Anregung näher kennen gelernt, danke, dafür, liebe Monika, er hat auch geschrieben, "beherzt ist nicht, wer keine Angst kennt, beherzt ist, wer die Angst kennt und sie überwindet." Die Gedanken und Hoffnungen deiner fließenden Verse teile ich.

Liebe Grüße Marie

11. Feb 2018

Liebe Marie,
ja, dieser vielseitige Künstler hat mich begeistert, denn vor geraumer Zeit traf ich auf sein poetisches Zitat: "Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt." Zum Dahinschmelzen schön!
Danke für Deine schönen Zeilen.

Liebe Grüße,
Monika

11. Feb 2018

Liebe Monika, dein Gedicht ist so schön wie das Zitat in deiner Antwort an Marie "Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt." Beides berührt mich sehr!

Liebe Grüße
Soléa

12. Feb 2018

Liebe Solea, Dein Zuspruch freut mich sehr. Ja, wir und die Natur - eine unendliche Geschichte...

Liebe Grüße in den Tag,
Monika