Die Verhüllung

von Wolfgang Tietze
Mitglied

Im Weichzeichner sich verhüllendes Licht
Schrödingers Katze bettet sich auf den Arm von Heinrich Campendonk. Sie ist eine Sphynx.
Ein unbekanntes „Yves-Klein Blau“ im verschlosseen Acryl
trifft auf die Flügel des Mantarochens auf dem Grund des Meeres - es ist Zeit zu gehen.

Das Salz weht, wo es will,
überall
Kalibrierung.
Selbst im Grab.
Der Geist soll sich zur Ruhe legen in den Blumen.
.
„Lost and gone“ in den earphones – carry on - Ich bin - außer Sicht.

a rose is a rose is a rose
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Wolfgang Tietze online lesen