Sie schrien in das Meer...

von bernd tunn tetje
Mitglied

Bist so teuflisch
schrien sie ins Meer.
Die giftige See
gab nichts mehr her.

Knackende Masten,
durch Neptuns Klauen.
Keine Befreiung
vom tobenden Grauen.

Die ganze Nacht
ging so sein Fest.
Gab den Matrosen
den nassen Rest.

Stille am Morgen.
Meer spiegelte mild.
Treibholz am Strand.
Gemüter arg wild.

Seeballade

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen

Kommentare