Wenn die Sonne senkrecht steht ...!

von Soléa P.
Mitglied

Flirrende Hitze, heißer Wind,
Staub, der in jede Pore dringt,
gebadet wird im eigenen Schweiß,
über der Savanne schwebt ein Geist –
der auch nicht weiterweiß.

Am Himmel die Sonne senkrecht steht,
sich darunter nichts und niemand bewegt –
die Löwen dösen im spärlichen Schatten,
den schlappen Hyänen vergeht das Lachen –
Zebras eng beieinander stehen,
sich alles nur noch nach Regen sehnt.

Auf Sparflamme, Tier und Natur,
von Brunft- und Jagdtrieb keine Spur,
nur die Safaris boomen jetzt,
das Klicken der Kamera Schlafende weckt.

Erst gegen Abend regt sich Leben,
vielleicht wird es noch zu fressen geben,
wenn nicht, dann doch in aller Früh,
satt wird nur der, der sich abmüht.

Bild: © Soléa P.
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

12. Nov 2019

Stark ist der Leser hier dabei!
(Die Krause nahm gleich "HITZEFREI!" ...)

LG Axel

16. Nov 2019

Das kann ich voll und ganz verstehen:
Sie hat bestimmt im Haus den Schmutz gesehen …

Liebe Grüße
Soléa

12. Nov 2019

Intensiv Deine verdichteten Eindrücke; die Hitze lähmt und beschwert, spürbar in Text und prima Foto.
Herzliche Grüsse, liebe Sole'a.
Ingeborg

16. Nov 2019

Dank Fototapete liebe Ingeborg, wurde meine Fantasie angeregt, nein sagen wir, angeheizt :-)

Sei herzlich gegrüßt
Soléa

12. Nov 2019

Es gibt Gedichte, da sollte man besser schweigen. Warum ? Weil das Erlebte mit eigenen Leser-Worten nicht wieder zu geben
ist, geschweige auf gleichem Niveau. Dankeschön.
HG Olaf

16. Nov 2019

Ich danke dir für deinen schönen Kommentar!

Liebe Grüße
Soléa

13. Nov 2019

Es klingt so dicht, als hättest Du es selbst erlebt, liebe Soléa; ein wenig von dieser Stimmung hätte ich gerne heute an diesem trüben kalten Novembertag ...

herzliche Grüße - Marie

16. Nov 2019

Ein bisschen mehr Licht und Wärme, könnte ich auch vertragen, liebe Marie, jedoch muss leider die Vorstellung daran reichen.

Herzliche Grüße
Soléa