Auf alle Fälle

von Susan Melville
Mitglied

Ach was war ich quietschvergnügt,
als mein Leben noch ungetrübt,
nicht an einem seidenen Faden hing,
Zeit nicht rasend schnell verging.

Lebendig sprang ich durch das Leben,
keine Taten waren mir zu verwegen.
Frohgelaunt und voller Tatendrang,
ich als Kind durch die Lande sprang.

Ob´s gewittert hat oder geschneit,
jedes Wetter hat mich stets erfreut.
Nicht nur bei hellstem Sonnenschein,
konnte ich mich an Wundern erfreu´n.

Ach was war ich wild und ungestüm,
nie im Leben wollte ich stille stehn.
Heute bin ich nicht mehr so schnelle,
doch bleib ich wild - auf alle Fälle.

© Susan Melville

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

13. Jan 2018

Wenn das Leben am seidenen Faden hängt,
Humor oft hilft und manchmal auch ablenkt.
Liebe Grüße
Sabrina

Neuen Kommentar schreiben