Crystal Meth

Bild von Jürgen Wagner
Mitglied

Da war doch einmal eine Droge
Man kämpfte auf der Wohlfühlwoge
Hatt' weder Hunger, Angst noch Schmerz
Doch litten Seele, Hirn und Herz

Soldaten wurden hoch erotisch
Na ja, ein wenig auch neurotisch
Der Feind, der war schon fast besiegt
Mit Blindheit, Rausch und Politik

2016 - Crystal Meth ist eine der stärksten Partydrogen heute, mit der man tagelang wach bleiben kann - bevor der Absturz kommt. Sie wird gerne in der homosexuellen Szene bei exzessiven 'Chem-Partys' genommen werden. Der Bundestagsabgeordnete Volker Beck wurde jüngst im Schöneberger Schwulenkiez mit einer kleinen Menge erwischt und hat sich samt 7000 € Bußgeld 'entschuldigt'.
Der darin enthaltende Wirkstoff Pervitin hat eine große Vorgeschichte im 2. Weltkrieg. Allein im Frankreichfeldzug 1940 wurden 35 Millionen dieser Tabletten an die Front geliefert. Man nannte sie die 'Panzerschokolade'. Pervitin schaltet Hunger, Angst und Schmerz aus und wirkt sexuell erregend. Die Nebenwirkungen dieses aufputschenden Mittels sind Psychosen, Persönlichkeitsveränderungen, Herzstörungen und Hirmblutungen.

Foto: © icholakov /fotolia

Mehr von Jürgen Wagner lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise