Manta – jetzt mit Happy End

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Manta hatte jüngst gelesen –
(Im „Rochen-Blättchen“ ist’s gewesen)
Dass Mantas einen FUCHSSCHWANZ hätten?!
Sind die Idioten noch zu retten?!

Obwohl – das fänd ich schon echt chic!
(Mein Stachel wirkt recht mickerig …)
WO krieg ich solch ein Teil bloß her?
Ach – das Leben ist nicht fair …

Einen See-Wolf gibt es. Ja!
Einen See-Fuchs nie ich sah?
Der Säge-Fisch ist ein Betrüger!
Sogar der reinste Balken-Bieger!

Ein Fuchsschwanz eine SÄGE sei?!
Blödsinn! Schwindel! Narretei!
Ein Autowrack? Hochinteressant –
Was ich an der Antenne fand …

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
200 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

15. Mai 2016

Lustig. Und so findet sich eine überraschende Lösung. Typisch Axel.
LG Monika

16. Mai 2016

Nun wedelt er mit Puschel-Schwanz
beim Unterwasser-Muschel-Tanz ...