Manta – jetzt mit Happy End

Bild von axel c. englert
Bibliothek, Mitglied, Moderator

Ein Manta hatte jüngst gelesen –
(Im „Rochen-Blättchen“ ist’s gewesen)
Dass Mantas einen FUCHSSCHWANZ hätten?!
Sind die Idioten noch zu retten?!

Obwohl – das fänd ich schon echt chic!
(Mein Stachel wirkt recht mickerig …)
WO krieg ich solch ein Teil bloß her?
Ach – das Leben ist nicht fair …

Einen See-Wolf gibt es. Ja!
Einen See-Fuchs nie ich sah?
Der Säge-Fisch ist ein Betrüger!
Sogar der reinste Balken-Bieger!

Ein Fuchsschwanz eine SÄGE sei?!
Blödsinn! Schwindel! Narretei!
Ein Autowrack? Hochinteressant –
Was ich an der Antenne fand …

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

15. Mai 2016

Lustig. Und so findet sich eine überraschende Lösung. Typisch Axel.
LG Monika

16. Mai 2016

Ein Manta, der den Fuchsschwanz geRochen hat?
Köstlich!

LG Alf

16. Mai 2016

Nun wedelt er mit Puschel-Schwanz
beim Unterwasser-Muschel-Tanz ...

16. Mai 2016

Die Kommentare passen gut!
(Was nun ja auch der Fuchsschwanz tut ...)

LG Axel

16. Mai 2016

Wieder zum Schmunzeln ...

LG, Susanna