Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Ein B sieht rot

Bild von axel c. englert
Bibliothek

HA! Das war ihr LETZTES Foul!
SIE treten! Wie ein ACKERGAUL!
Also – so was von UNFAIR!
Die ROTE KARTE! Bitte sehr!

Mann! Das ist ein FUSSBALLSPIEL!
SIE toben rum! Dumm und debil!
DREI HEBAMMEN! Im KRANKENHAUS!
Sie mieser KLOPPER! SOFORT RAUS! –

Aber Schiri – weshalb Sie mich derart verdammen?!
Die Partie heißt: „BUCHSTABEN GEGEN HEBAMMEN“ ...
ICH bin ein „B“! Kann nix dafür ...
Sie weisen eiskalt mir die Tür?!

[Be LEG HEBAMMEN sei nicht korrekt?!
Wo sich der Fehler bloß VERSteckt?!]

Zur Fußball-WM ...

Interne Verweise

Kommentare

15. Jun 2018

Das frag ich mich auch ... Dafür, dass ich doch tatsächlich Hebammen (Heammen etc. in Verbindung mit Fußball im Internet gesucht habe und es selbst furchtbar lächerlich fand, zeig ich Dir hier die ROTE KARTE. Für Frauen (Krause ausgenommen), für die gerade mal Foul, Schiri, und Rote Karte ein Begriff sind, ist dies Gedicht - eine Gemeinheit.

LG Annelie

15. Jun 2018

"Beleghebamme” – jener Begriff existiert:
"UMTRETEN” heißt “LEGEN” – das "B” war irritiert …
(Krause schätzt ja die Gewalt -
Grad, wenn es beim Fußball knallt ...)

LG Axel

15. Jun 2018

Die Wege des Herrn sind unergründlich ...

Ich dachte an hochschwangere Frauen in Fußballstadien, die von der tobenden Menge umgelegt werden (außer Krause); deshalb mussten Beleghebammen herbeieilen, dachte auch an Legehennen, die ihre tägliche Legeleistung BElegen müssen, aber Hühner können noch nicht kicken - auch das stellte ich mir vor ...

LG Annelie

15. Jun 2018

Wie, die Krause schätzt Gewalt –
Wen macht sie außer Bier denn kalt?

Liebe Grüße
Soléa

15. Jun 2018

Ja, die ist SCHWER rustikal -
Zu mir manchmal direkt brutal ...

LG Axel