"Tanz in Bougival" nach einem Gemälde von Auguste Renoir

von Annelie Kelch
Mitglied

Tanz in Bougival: he looks like der junge van Gogh,
she vermisst ihren kleinen Blumenstrauss noch
nicht, der zu Boden gefallen,
Miene: ernst, Hut und Mund korallen,
er: schwer verliebt, als plagte ihn noch kein Ehejoch.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Annelie Kelch online lesen

Kommentare

16. Nov 2017

mit dem ehe JOCH... dann soll er doch lassen ...
trotz des ein wands haben mir diese originell arrangierten zeilen sehr gefallen

04. Okt 2018

Hallo liebe Annelie, ich finde deine Zeilen erst jetzt: immer wieder passiert es mir, dass mir das eine oder andere schöne Gedicht "durch die Lappen geht". Zum Glück hab ich dieses hier noch gefunden. Ich kenne das Gemälde als Kunstdruck aus alten Schulzeiten. Ich fand es immer schön, habe mir aber als SChülerin nicht einen Gedanken darüber gemacht, was es ausdrücken soll oder könnte. Da tanzten halt 2... und sie mit dem Blick abgewandt, er sucht ihre Augen. Mir ist nicht mal sein Gesicht aufgefallen und das rötliche Haar.
Schön, deine Zeilen zu dem Werk

Liebe Grüße
Anouk

06. Okt 2018

Liebe Anouk, vielen Dank für schönen Deine Zeilen zu dem Gedichtchen. Es gab eine Zeit, da schrieb ich Gedichte, die van Gogh, meinen "Lieblings"maler betreffen. Ich glaube, es waren vier. Eines davon erreichte den dritten Platz bei einem Lyrikwettbewerb. Ich freue mich, dass Dir das Gedichtchen gefallen hat.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Annelie