Kju-witt - Komm mit ...

von Annelie Kelch
Mitglied

Ruft ein Käuzchen „Kju-witt!“ - komm mit!“,
meint es damit keinen Schwerkranken,
mag sich auch noch soviel Todesmär um Waldkäuze ranken.
Wo man in schummrigen Kammern Sterbenskranke bewacht,
dorthin zieht es nun mal das Käuzchen in ringsumher stockdunkler Nacht:
Schmetterlingssaft und Fledermausblut aufzutanken.

Interne Verweise

Kommentare

15. Dez 2016

Die Eule kann ick jut vastehn!
ICK will ooch imma Mäuse sehn!
(Aba det kommt nich vom Bier!
Ick kassier von Englart! GIER!)

jez. Bertha Krause!
(Hundart Euro! Pause!)

15. Dez 2016

Liebe Bertha,

die Eule auf dem Aste saß,
wobei sie ständig Mäuse fraß -
bis eines Tages: sie fiel runter,
und wurde nie mehr richtig munter.
Das hat sie nun von ihrem Fraß:
man frisst halt nicht ohn' Unterlass.

gez. Wilhelm Busch (äh, Anne)