Mein Mecklenburg

von Michael Dahm
Mitglied

Mecklenburg, du Land der Felder,
vieler Seen und tiefer Wälder.
Land der Ruhe und Alleen,
grünen Atem lässt du wehen.

Horizonte, die verschwimmen,
tragen weit der Möwen Stimmen.
Und die Gischt der Ostseebrandung,
nagt ganz stur an Rügens Wandung.

Deine Kinder, Mensch und Tier,
sind geprägt ein Teil von Dir.
Wenn der Sturm das Wasser rauft,
hast du sie mit Salz getauft …

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

16. Feb 2017

Schön, Micha,
wenn man das liest, möchte man sofort nach dorthin aufbrechen.

LG Annelie

17. Feb 2017

Sobald es 'frühlingt', geh' bzw. fahr ich auf die Walz
nach Mecklenburg - gibt's dort auch - Gänseschmalz?

LG Annelie

17. Feb 2017

Lieber Axel,

Für Mecklenburg werbe ich gern,
es ist ein Land vom andern Stern ...

LG Micha

17. Feb 2017

Meine Heimat ist die " Erde ", wobei ich natürlich kleine Ecken auf ihr sehr gerne besuche.
Zzt. erobere ich Dänemark und war früher gerne an der Ostsee bis zum Darß. Eine geniale
Landschaft für das innere Auge und den Blick für die Weite um sich und in sich.
Habe dort die schönsten Bilder gemacht und es total genossen.
Aber auch meine Heimat am Südrand der Heide hat ihren Reiz.
Im Dreieck von Celle, Hannover und Braunschweig mit Richtung Harz ist das eine
schöne Gegend.
Ich grüße Dich und bleib fit,
Volker

17. Feb 2017

Von der Seenplatte bis nach Rügen, Mecklenburg ist zum Verlieben.
Einfach schön. Wir waren schon oft dort.
LG Ekkehard Walter