Herbstgefühl

von Angélique Duvier
Mitglied

Wenn Blätter fallen und unter sich
Eicheln und Kastanien begraben
und
Spinnenkunstwerke die Fensterrahmen zieren.
Perlengleiche Regentropfen von den Scheiben rinnen,
oder
die Sonne müde durch das restliche Blattwerk blinzelt,
bevor sie feuerrot hinter Zinnen versinkt.
Wenn Nebel sich schwer auf Wiesen legt
und
Frühtau die Herbstblumen belebt,
wenn die Amsel kein Liebeslied mehr singt,
dann weiß ich, dass der Herbst beginnt.

Copyright© Angélique Duvier, Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung, sowie Übersetzung. Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!

©Angélique Duvier

Video:

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 11,75
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Angélique Duvier online lesen

Kommentare

16. Sep 2016

Hast du mit deinen Worten ein schönes Herbstbild gemalt!

16. Sep 2016

Schön, dieses - im doppelten Sinn - Herbstbild. Besonders die feuerrote Sonne, die uns abends begegnet, gefällt mir sehr.
LG Monika