Raub

von Angélique Duvier
Mitglied

Hass kennt kein Erbarmen,
hat Freude gar am Leid,
beraubt gerne die Armen,
ernährt sich nur durch Neid.

Er facht die Gier noch an,
lässt sich gern hoch loben,
nimmt was er kriegen kann,
mag sich selbst belohnen.

Mieser Charakterzug,
aufgebaut durch Habsucht.
Aus lauter Lug und Trug
angefachte Rachsucht,

sie steigert seine Glut,
und willst du nicht geben,
ereilt dich seine Wut.
Hass bestimmt manch Leben.

Copyright©Angélique Duvier

Buchempfehlung:

210 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
212 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Angélique Duvier online lesen

Kommentare

02. Feb 2017

Ach nee, das ist zuviel des Guten,
bei diesen Sätzen muss ich bluten.
Gibt es nicht Schöneres zu berichten,
um Charakterzüge zu belichten ?
Ich glaube, jeder hat was auf dem Petto,
nicht nur Brutto, sondern auch mal Netto.
Rein, nach Abzug der Verpackung,
denn, dieses dient auch der "Entschlackung" !

Herzliche Grüße
Alfred