Diener und Herr

von Ekkehard Walter
Mitglied

Manch ein Mensch gebiert sich sehr
als wäre er der Anderen Herr.
Will stetig Achtung und Respekt,
bis bei der Wortwahl er entdeckt,
dass ihm ja fehlt viel Vokabular,
kein Wunder, denn gestern er noch Diener war.

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
92 Seiten / Taschenbuch
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise