Tausendmal die Tür

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Sind Sie total BESOFFEN, Schmitz?!
Ihre „Erfindung“ ist ein WITZ!
Ein Riesenloch, drin in der Tür?!
Keine SAU bezahlt dafür!

Aber – Chef – ich dachte mir –
Ich mache etwas – fürs Haustier ...
Diese Produkte sind sonst Renner –
Ach Quatsch! SIE sind ein DOOFER PENNER!

KEIN SCHWEIN gibt Geld für so was aus!
SIE schmeiß ich HÖCHSTPERSÖNLICH RAUS!
Was?! Die Verkaufszahlen sind da?!
Schmitz‘ Tür DER Knüller?! WUNDERBAR!

Mein lieber Schmitz, wo wollen Sie denn hin?
ENTLASSEN? SIE? Bei DEM Gewinn?
Befördert werden Sie! Im Nu!
Auch Ihr Gehalt legt kräftig zu ...

[Auf einmal bin ich ein Genie?
Die „HUNDESCHNAUZE“ läuft! Und wie ...
Ja, nicht bloß KATZENKLAPPEN sind beliebt:
Kein Einbruch wird bald mehr verübt ...]

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 11,49
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

17. Jun 2018

Wenn Hundeschnauzen durch die großen Katzenklappen schnappen,
erwischen sie von Einbrechern die besten Happen.
Und Herrchen spart an Fleisch 'ne Menge Pfunde ...
die Nachtwächter hingegegen manche öde Runde.

LG Annelie

17. Jun 2018

Bei mir hängt Krauses Foto an der Tür -
Drum kommt kein Einbrecher zu mir ...

LG Axel

17. Jun 2018

Unser Hund würde seine Klappe stets bewachen, da käme kein Einbrecher freiwillig durch. Noch nicht einmal der Kater, aber der hat seine eigene Klappe.

Liebe Grüße, Susanna

17. Jun 2018

Die größte Klappe hat Frau Krause -
Natürlich hier bei mir im Hause ...

LG Axel

17. Jun 2018

Der Mensch braucht viele Katzenklappen,
um da durch nach Luft zu schnappen...

LG Alf

17. Jun 2018

Sehr viel klappt ja beim Sapiens kaum -
Froh kappt er seinen Lebens-Baum ...

LG Axel

18. Jun 2018

Klappe zu, Affe tot –
ein Loch in der Tür nicht immer lohnt.

Liebe Grüße
Soléa

18. Jun 2018

Das größte Loch verursacht mir
Krause finanziell - nicht in der Tür ...

LG Axel