Demokratie

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Man fragt sie alle:
die Einfachen, die Schlauen,
wer hineinkommt in die Plenarsaal-Halle-
die Männer, die Frauen,
die Friedlichen, die Aggressiven,
die Gebildeten, die Primitiven-
jede(r) hat gleiches Stimm-Gewicht
ein besseres Gesellschaftssystem gibt's bis heute nicht.

Schreibfehler korrigiert

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

Cycas Palmfarn
20. Feb 2018

Es ist auch ein Problem, wenn Politiker "abheben": Hartz 4 wurde gar nicht thematisiert in den aktuellen Koalitionsverhandlungen...
Es genügt eben nicht, wenn sich ein Politiker einer ehemaligen Arbeiterpartei auf dem Wahlplakat einen gelben Arbeiterhelm aufsetzt.
Man sieht es:Die Wahlbeteiligung der sozial benachteiligten Leute sinkt und sinkt, und das liegt nicht in erster Linie daran, dass diese Leute "dumm" sind, wie viele Professor/-innen und selbsternannte Intellektuelle ständig verkünden, sondern weil sie sich von keiner Partei, auch nicht von SPD, AfD oder Linkspartei, mehr vereten fühlen..

Cycas Palmfarn
21. Feb 2018

In praktisch allen Ländern auf der Welt gibt es immer mehr Akademiker, die keine Arbeit findden, von der sie leben können-aber liegt das nicht eher daran, dass immer mehr (viel zu viele) Leute studieren, v.a, in den ehemals unterentwickelten Ländern mit riesengroßer Bevölkerung (Indien, China, Vietnam, Brasilien etc.)?. Diese Akademiker sind durchaus intelligent und gut ausgebildet-es sind halt einfach zu viele. In sehr vielen Ländern der Welt (fast überall?) gibt es auf der anderen Seite einen Mangel an qualifizierten Handwerkern...Ich kann mir nicht vorstellen, dass viele freiwillig Hartz 4 Empfänger sind, viele sind tragische Fälle (Kranke, Behinderte, psychisch Kranke), aber es gibt auch "Problemfälle": Menschen mit Drogen-und Suchtproblematiken, die in eine Therapie einwilligen müssen (wer sich nicht helfen lassen will, ist ein Problemfall), und psychisch Kranke, die eigenmächtig Medikamente absetzen. Vieles im Leben ist auch Glück oder Pech und nicht "selbstverschuldet" oder eigener Verdienst.

Cycas Palmfarn
23. Feb 2018

Manche Berufe mit Arbeitskräftemangel haben hohe Hürden: Hier in Oberbayern gibt es zu wenige Bademeister/-innen und Rettungsschwimmer, und ich glaube, Fluglotse ist auch ein Mangelberuf. Ich bin selbst nicht gesund, deshalb kommen alle diese Berufe für mich nicht in Frage.
---Was ich sagen wollte: Wenn Indien und China zu viele Akademiker ausbilden, dann ist das auch ein "deutsches Problem", weil diese Arbeitsmärkte international sind.