Entferntes Sehnen

von Yvonne Zoll
Mitglied

Verzweifelt wie vergebens
ungesättigt Tag wie Nacht
in Sekunden dich gedacht
vorm Fenster deines Regens

Sonnenfern ich dachte lockt
bescheidenes Versuchen
ein Telefon verfluchend
Zeit verschoben wie verstockt

Morgenröte wandre auf
versink in Dünen Stegen
Träum wachsend wie entgegen
Deinem Sehnen wart darauf

will waches Ohr erblicken
im blauen Blick erhören
in deiner Stimme spüren
ein Streicheln Lächeln Nicken.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise