Dank den Bäumen ...

Bild von Jürgen Wagner
Mitglied

Sind Säulen von großer, erhab'ner Statur,
sie bauen die Tempel der Mutter Natur,
die Wälder, die atmen - und schaffen den Raum
für so viele Wesen - das kann der Baum!

Dorthin kann man gehen, da mag man sein
Wer fragt vom Herzen, der bleibt nicht allein
Ihr Schatten im Sommer, ihr Sinnbild im Jahr:
wir danken und ehren euch, Bäume, fürwahr!

Wir nehmen so viel – und geben zurück
von uns’rer Liebe und Kraft ein Stück,
Habt Dank für den Tisch, die Zeitung, den Schrank,
die Geige, das Boot, das Brett und die Bank!

2018 - Dank den Wäldern des Karbons vor ca. 300 Millionen Jahren erreichte die Erdatmosphäre den hohen Sauerstoffgehalt, der tierisches und später menschliches Leben überhaupt erst möglich machte. Wir Menschen sind uns mit der immer fortschreitenden Abholzung der großen Wälder der Erde nicht genügend bewusst, wie sehr wir in jedem Atemzug von ihnen leben.

Video:

Text, Musik und Gestaltung: Jürgen Wagner
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare