Ein Apfel fällt zu früh vom Baum

von Willi Grigor
Mitglied

Sommer, Sonne, ein schwacher Wind,
solche Tage die schönsten sind.
Ein Apfel fällt zu früh vom Baum.
Ein Apfelselbstmord? Doch wohl kaum.

Die Frage stellt sich nach dem Grund:
War er innerlich gesund?
Schlaue Leute werden's wissen,
ich werde sie befragen müssen!

Ich frage Wiki Pedia!
Ich rufe an, sie war nicht da.
Herr Duden ließ sich zwar befragen,
doch hatte nichts dazu zu sagen.

Ich werde diesen Fall selbst lösen,
und publizieren ihn zum Lesen
bei der Wiki Pedia.
Vorausgesetzt sie ist dann da.

Ich ging zum Apfelbaum und dachte...
Da sprach zu mir er: "Nun mal sachte.
Die Sache ist doch apfelklar,
ich sage dir genau wie's war:

Der Apfel war ein 'banger Hund'
und außerdem nicht richtig rund.
Er meinte, wenn die Krone schüttelt,
weil irgendwer/-was an ihr rüttelt,
dann fallen alle Äpfel runter,
und wenn er Pech hat, liegt er drunter.
Das fürchtet er wie Apfelpest,
weshalb er früh sich fallen lässt.
Das macht er nunmehr jedes Jahr,
doch stets nur einmal, das ist klar.
Dann kommt ein Tier, das hungrig ist,
es fragt nicht lang, ihn gierig frisst.
Ein unglückliches Apfel-Los:
Er gibt sich selbst den Todesstoß!"

So war das mit dem Fall gewesen.
Ich werde das jetzt niederschreiben,
Wiki sich die Hände reiben,
Herr Duden es bei ihr dann lesen.

© Willi Grigor, 2016
Sinn und Unsinn

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

18. Jul 2016

Der Igel sich gebührend freute:
"Das wird mal wieder lecker heute!"

19. Jul 2016

Danke für den Kommentar/Klick. Mich freut, dass du dich mit mir über etwas "Unsinn" freuen willst.

LG
Willi

20. Jul 2016

Hab' ich gern gelesen, hat mir Spaß gemacht.

Liebe Grüße, Susanna

20. Jul 2016

Schön! "Ein bisschen Spaß muss sein, dann..."
Mir macht das Wetter heute Spaß.

Viele Grüße aus Åmål

Willi