Es regnet stark!

von bernd tunn tetje
Mitglied

Es regnet stark.
Fühlt sich getrieben.
Als einzigste Habe
ein Mantel geblieben.

Die Frau verstorben.
Kinder im Heim.
Darüber erkrankt.
Ein endloser Reim.

Ein Pennerleben.
Er sieht es so.
Ist oft gemieden.
Wird langsam roh.

Hält die Flasche
die wieder leer.
Wie sein Leben
das gerade schwer.

Sucht nach Wärme
in der Diakonie.
Und Hunger treibt
die schmerzende Knie.

Ein Leben

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen