Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Beständigkeit

Bild von Robert Staege
Bibliothek

Ein kahler Felsen seit uralter Zeit
erhebt sich aus blauer Unendlichkeit.
So manche Stürme über ihn zogen,
es brachen an ihm sich schäumend Wogen.
Heut’ bläst nur ein Lüftchen über ihn her,
das zeichnet auch Grübchen ins ruhige Meer.
Still liegt er inmitten der schimmernden Fluten
erträgt voller Gleichmut die sonnigen Gluten.
Und aus jener blauen Unendlichkeit
erhebt sich der Felsen noch lange Zeit.

Geschrieben am 18. August 2020.

Interne Verweise

Kommentare

18. Aug 2020

Was fällt mir spontan dazu ein ? Mächtig - prächtig- gewaltig. Und ? Allein.
Ihre Dichtung erinnert mich spontan an Caspar David Friedrich.
Licht - oft Stille - manchmal Eintracht (zwei Männer) - die Winzigkeit
(der Mönch am Meer) und und und. Traurig, aber GENIAL
HG Olaf