Trennungsgedanken

von Robert K. Staege
Mitglied

Was soll ein guter Wind mich leiten,
wenn sich nun hier die Wege trennen,
wer wird schon Winde günstig nennen,
die bei der Trennung ihn begleiten?

Da’s uns die Seele nicht erheitert,
wünscht man doch wohl gütig Gnaden,
weil sich Stürme wild entladen,
wenn das „Wir“ so kläglich scheitert!

Geschrieben am 17. April 2018, überarbeitet am
18. April 2018. Kein autobiographischer Text.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise