Ganz einfach

Bild von noé
Mitglied

(Zum 21-jährigen Gedenken an meinen Mann Berthold)

Tod hat sein letztes Wort gesprochen –
doch die Vögel flöten heiter.
Das Leben hat mit dir gebrochen ...
und geht doch ungehindert weiter.
Zwar schüchtern erst, das frühe Licht,
doch deine Augen sehen’s nicht.

Du hast gekämpft um dieses Leben,
du hattest noch so viele Pläne,
warst nicht bereit, dich aufzugeben,
das ist es, wonach ich mich sehne:
Dein unbedingter Lebenswille,
dein Zukunftsblick – und die Gefühle ...

Und dann: Dein letzter Atemzug ...
und das Erlöschen deiner Augen.
Gelitten hattest du genug,
und dennoch wollte ich’s nicht glauben:
Du warst doch eben noch Person!
Doch deine Seele strebt davon.

Und draußen strahlt die Morgensonne,
und Leute, die’s nicht wissen können,
lachen laut. Ich bin benommen,
weil in den Augen Tränen brennen.
Du bist nicht mehr – und sie sind heiter ...
das Leben geht ganz einfach weiter.

© noé/2018

Interne Verweise

Kommentare

19. Mai 2018

Es bleibt zwar die Erinnerung
im Herzen derer, die da liebten
jene, die schon gehen mussten
- ...doch auch die Trauer bleibt...
"Ganz einfach"

Yvonne

20. Mai 2018

Das Leben geht weiter - oder eben nicht -
Dies zeigte sehr stark Dein Gedicht ...

LG Axel