Poetische Sprungkraft

von Yvonne Zoll
Mitglied

Die in wilden Mähnen
irrlichternde Differenz
Irisiert bis über weiße Weiten blau
schöpfend aus dem Erze des
Vulkans ein Blinzeln heller als ein
Blitz im Enjambement
zersprungen wird
die Norm
Egal

Auf neuen Klippen aufgelegter
Sturm entmachtet altbewährte
Bilder gründlich schleifend
metaphorisch Schleiergrün
Paralyse unbekannt ist anonym
bis ins Symbol der Chiffre
jener Mauersprünge die im
Geflecht der Langeweile
tröstend einen
viel zu seicht
vielleicht
so weit

Poesie und Poetologie
oder auch Gedanken über Lyrik und ihr Wesen
wären Stichworte für mich

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

20. Mai 2018

Irisierend zwar, doch keineswegs irritierend:
dein Ausflug hier in die Poetologie.
Wie paralysiert folgen wir dem Blitz des Enjambements,
nicht gelangweilt, nicht seicht, nein: nimmer und nie!

LG Annelie

Neuen Kommentar schreiben