Anno! (Land unter)

von bernd tunn tetje
Mitglied

Sonne blinzelt zum letzten Mal.
Ahnte wohl die kommende Qual.

Schwarze Wolken deuteten an,
vorbei die Ruhe in Neptuns Wahn.

Stürme wuchsen das Meer zu jagen.
Land unter durch harte Plagen.

Hilfe gelähmt,die Küste ertränkt.
Nur eine Glocke vom Wind geschwenkt.

Bernd Tunn - Tetje

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen