Brücken

Bild von Robert Staege
Bibliothek, Mitglied

Ach, wie Brücken mögen
meine Worte sein!
Und auf ihren Bögen
führe mich allein
über Tal und Hügel,
ob in Lust, in Schmerz,
stets der Liebe Flügel
singend in dein Herz!

Geschrieben am 20. Juni 2019 (Corpus Christi)

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

20. Jun 2019

Brückenbauer des Geistes sind in meinen Augen Diplomaten, solange sie sich nicht hinter
den Worten auf Tauchstation gehen. Sehr gern gelesen und Neues gelernt.
HG Olaf