DeR MenSch SUCHT

von Alf Glocker
Mitglied

… und sucht Der meNsch Nach einEm GOtt,
daNN HaT er waS gEfunden … wO?
Er bAStelt sIch, aus QuaRk und ScHrott,
GleicH sEin IdoL – jA, soWieSo!

EiN TieR ist klUg, eS beTEt niCht,
eS siEHt nuR ZU, dAß es kAPiert,
wO iST die DuNKElheit, Wo LicHt –
sEIn horIZont ist bluTVerschMiert.

DeR menSCh wiRD zUr geFährliChkEit,
SObalDer aN dEn glaAuBen glAubt –
er rEißt und wiLdert, moRDet, scHreit,
wObei er SIch den aNStand rAUbt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

21. Feb 2018

Wer vor Verantwortung sich drückt,
Der bleibt davon bestimmt entzückt ...

LG Axel

21. Feb 2018

Die Antwortung ist meistens ver-
und jedes Bild erlebt sein zerr...

LG Alf