Simples durchaus auch zum Osterfest passend

von Uwe Röder
Mitglied

Was andern Weh ist,
einfach lass es.

Was je gut tut,
einfach fass es.

Sprich zu Niedertracht
und Frust:

Von euch mich reiten
lassen? Keine Lust.

Ausschnitt Ölfarbe, U. Röder
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

26. Apr 2019

Mein Text und Bild,
sie waren kurz,
dir waren trotzdem
sie nicht schnurz!?
LG Uwe

21. Apr 2019

Das nehm’ auch ich mir heute vor, wer anders denkt, der ist ein Tor,
so lasst’s uns halten mit viel Mut - Dein Bild ergänzt die Worte gut …

LG Marie

26. Apr 2019

Ach, die lieb Marie,
wie mag ich sie!
Und was sie immer
schrieb und schreibt,
mich nimmer
rieb und reibt.
(So auch heute
es mich freute.)
LG Uwe

26. Apr 2019

Hihi, mein lieber Alf,
ob Wahrheit jemals half?
Sie brachte ohne Not,
für viele Menschen Tod.

("Was ist Wahrheit" schrie ein Pontius -
erteilte Freiheit durch den Todeskuss...)

Dank und LG
Uwe

25. Apr 2019

Ganz einfach ist's oft nicht, doch Leiden
Lässt sich auf diesem Weg vermeiden. :)

Liebe Grüße
Ella

26. Apr 2019

Wen seh' ich bei mir da?
Das ist die lieb Ellá!
Für ihren feinen Gruß,
auf ihre Hand mein Kuss!

LG Uwe