Die Nacht fällt ein

von Robert K. Staege
Mitglied

Die Nacht fällt ein, es ist die blaue Stunde.
Ich sitz‘ allein im kühlen Wiesengrunde,
die Nachtigall singt ihr elegisch‘ Lied
und Zephyr geht mit Seufzen durch das Ried.

Du bist nicht da, bist in der weiten Ferne.
Tief sinnend schau‘ ich auf zum Abendsterne,
werd‘ still betrübt den Schritt nach Hause lenken ...
Die Nacht fällt ein, - und blau ist all mein Denken.

Geschrieben am 23. Januar 2019

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen