Himmlisch

von Robert K. Staege
Mitglied

O wundersüße, traute Stunde,
als uns die Liebe wurd‘ bewusst!
So tief erfüllte sie die Brust,
wie träumend fand der Mund zum Munde.

Wie wurden unsre Herzen weit,
als wir uns küssten nachtumflossen!
Wie war so plötzlich aufgeschlossen
ein Himmel höchster Seligkeit!

Geschrieben am 23. Juni 2019

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen