Volkes Sache

von * noé *
Mitglied

Ich finde gut,
was Volk so tut,
wenns Freiheit an den Kragen geht,
dass es dann ganz spontan aufsteht,
sich diese zu bewahren.

Was über Nacht
"Mann" dann draus macht,
das könnte eine Chance sein,
doch dieser Mann sieht es nicht ein,
schon gar nicht mit den Jahren.

Geh ins Gericht
mit diesem Wicht,
der in die Diktatur abschwenkt,
dich, Volk, in Leid und Elend lenkt,
ihm auf den Leib geschneidert.

Nur: Dass die Welt
sich zurückhält ...
Das muss sein Volk entscheiden,
ihm seine Macht verleiden,
bevor er sie erweitert.

Ein fremdes Volk
ganz ungewollt
von Ferne zu "regieren",
das kann nur dazu führen,
dass sie den Sinn verhärten.

Nicht Militär,
nicht irgendwer,
hat Recht, etwas zu sagen,
das Volk, das muss es tragen.
Geschichte wird es werten.

noé/2016

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

24. Jul 2016

Tümlich sei das Volk ja nie -
So meinte Brecht. Demokratie!

LG Axel

24. Jul 2016

Das Volk ist formbar, wie auch Wachs...
Und fech und schlau ist dieser Dachs...