an den ufern des lebens

Bild von Perry
Mitglied

ich habe herausgefunden dass fast alles was interessant ist
sich nahe am wasser befindet weshalb ich mich meistens
von der quelle bis zur mündung aufmache brücken überquere

mein augenmerk gilt dem beständigen allem was der zeit trotzt
mir seine geschichte erzählt sei es eine aufragende burgruine
oder ein im lichtfall des ostens leuchtendes kirchenfensterbild

zwischendurch sitze ich im straßencafe lasse das aktuelle an
mir vorüberziehen entlocke der hübschen kellnerin im kurzen
schwarzen rock mit einem großzügigen trinkgeld ein lächeln

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

23. Jul 2020

Also - besonders hübsch war Krause nie:
Aber Trink-Geld kassiert die hier! Und wie ...

LG Axel

23. Jul 2020

Hallo Olaf,
freut mich, dass Dir der Betrachtungswechsel (Wanderer zwischen den Zeiten) gefallen hat.
LG
Manfred