Black Friday, so oder so!

von Soléa P.
Mitglied

Black Friday, der Anfang ist gemacht.
Noir samedi kommt über Nacht.
Sort søndag, ob die Sonne DA noch lacht?
Lunes negro, er rückt vielleicht nochmals nach.
Schwarzer Dienstag auch sich wieder plagt …
Svart onsdag am Gemüte nagt.
Siyah perşembe, der Untergag, ja, er naht …

Quelle www.n-tv.de/ Donnerstag, 22. November 2018
„Zerstörerische Folgen“ - Treibhausgas-Werte sind hoch wie nie.
Die Treibhausgas-Werte in der Atmosphäre haben nach Angaben der UN im vergangenen Jahr einen
neuen Höchststand erreicht. Die Weltorganisation für Meteorologie warnt, es bleibe kaum Zeit, um
gegenzusteuern: „Die Chance, noch einzugreifen, ist fast vertan.“

Und zum heutigen „Black Friday“
ist auf Wikipedia ist unter Kritik zu lesen:
Verbraucherschutzorganisationen wie die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen warnen vor dem Angebot, weil die Rabatte teilweise auf die Unverbindliche Preisempfehlung berechnet werden, die meist oberhalb der handelsüblichen Preise liegt. Dementsprechend erlauben die ausgelobten hohen Rabatte keine Rückschlüsse auf tatsächliche Rabatte für diese Aktion.[3] Die Zeitschrift Stern bezeichnete die Aktion sogar als „Amazons schmutzige Rabattfalle“.

Was allein schon durch die Online Händler an Warentransporte anfällt, die dazu auch noch meist kostenlosen Umtausch anbieten, lässt Abgaswerte, Stress der Lieferanten und volle Straßen stetig weiter ansteigen.

Bild: © Soléa
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Soléa P. online lesen

Kommentare

23. Nov 2018

Sehr gut, liebe Soléa, man muss es immer und immer wieder benennen, auch, wenn man den Zug vielleicht nicht mehr aufhalten kann ...

Herzlich grüßt Dich - Marie

23. Nov 2018

Du hast recht, liebe Marie, nur nicht müde werden, vielleicht, lässt sich eine Weiche stellen …

Viele liebe Grüße
Soléa

23. Nov 2018

GEGENSTEUERN? Ist doch keine PFLICHT!
(FÜR STEUERN sind Konzerne ohnehin ja nicht ...)

LG Axel

23. Nov 2018

Brauchen sie auch nicht, die haben doch uns:
und der Rubel läuft w e i t e r rund …

Liebe Grüße
Soléa

23. Nov 2018

Sehr interessant, liebe Soléa. Um es mal ganz makaber und "schwarz" auszudrücken: Da lohnt es sich ja direkt für die Amazon-Kunden, dass sie zu Hause sitzen und auf ihre Päckchen und Pakete warten, statt sich bei - doch früher so gesunden - Spaziergängen, der enormen Umweltverschmutzung auszusetzen, die uns alle krank machen wird. Danke für den sehr guten Text.

Liebe Grüße,
Annelie

23. Nov 2018

Genau, Annelie, SO denkt man heut –
nur, das man irgendwann dies bitter bereut …

Liebe Grüße
Soléa

23. Nov 2018

Den letzten Ramsch für wenig Geld –
man ist selbst Schuld, wenn man reinfällt …

liebe Grüße - Marie

23. Nov 2018

Ja, Mann/Frau lässt sich wahrlich viel andrehen,
ein Hoch auf die, die da klug, widerstehen …

Herzliche Grüße
Soléa

23. Nov 2018

Sieben Tage hat die Woche,
jeder einzelne glänzt schwarz...

Pessimistische Zeilen, aber sie treffen den Kern, Soléa.

Also: Frohe Weihnachten, alle Schwarze-Wochen-Käufer.

LG
Willi

23. Nov 2018

Pessimistisch, Willi, bin ich eigentlich nicht. Real, würde ich mich einschätzen, wobei mir aber, pessimistisch schon lieber wäre. Hätte es vielleicht dann leichter, Hoffnung, zu erlangen.

Liebe Grüße nach Schweden
Soléa

24. Nov 2018

Und der Montag?
Der ist immer ziemlich schwarz, und sogar ohne Rabatte, schon gar nicht aus Blumen!
LG Uwe

24. Nov 2018

Der Montag – Lunes negro, hat nächsten Montag seine Rabatte. Cyber Monday, nennt der sich
und sehr wahrscheinlich, auch nicht durch Blumen besticht …

LG
Soléa